News September 2019

Unser Neubau - Startschuss

in English

 

Der Startschuss für den ersten Bauabschnitt unseres neuen Produktionsgebäudes ist gefallen!

Auf einer Fläche von über 7000 Quadratmetern wird in rund acht Monaten ein hochmodernes
Werk entstehen, nur ca. 300 Meter Luftlinie vom derzeitigen Produktions- und Verwaltungs-
gebäude entfernt.

Dieser Schritt war erforderlich, um unsere Produktionskapazität nachhaltig zu erweitern und
auch weiterhin Maßstäbe in der Hydraulikbranche setzen zu können. Nur so können wir der
wachsenden Nachfrage, auch auf dem internationalen Markt,  gerecht werden.

In einem ersten Bauabschnitt ist die Fertigstellung des Produktionsgebäudes geplant. Hier werden unser Maschinenbau, die spangebende Fertigung, sowie Zylinderbau und Zylinderinstandsetzung einziehen. Die hierdurch freiwerdende Kapazität im Bestandsgebäude wird dann für die Erweiterung der Schlauchfertigung und -konfektionierung genutzt.

In einem zweiten Bauabschnitt soll der Neubau künftig auch um ein Verwaltungsgebäude erweitert werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung sehen dem Neubau mit großer Vorfreude entgegen!

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden.

 

Einige Impressionen

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Our new production buliding - Starting signal

 

The starting signal has been given for the first construction phase of our new production building!

On an area of over 7000 square metres, a state-of-the-art plant will be built in around eight
months, just 300 metres as the crow flies from the current production and administration
building.

This step was necessary in order to sustainably expand our production capacity and continue
to set standards in the hydraulics industry. Only in this way can we meet the growing demand,
also on the international market. 

 

The completion of the production building is planned for the first construction phase. Our mechanical engineering, machining, cylinder construction and cylinder repair departments will move in here. The resulting capacity in the existing building will then be used for the expansion of hose production and assembly. 

In a second construction phase, the new building is to be extended to include an administration building. The employees and the management are looking forward to the new building with great anticipation!


We will keep you informed about further progression at regular intervals.

 

Some impressions

Zurück